Weine & Preise 2017


MITTELRHEIN


2014 
Oberdiebacher Fürstenberg
Mittelrhein Riesling trocken QbA
11% Alk.
0,75 L 9,- € (12,-€/Liter) inkl. USt.

Kühler Duft nach Reineclauden, schiefrige Mineralik, Kräuter und fast ein wenig Macchia, erinnert (vielleicht nur die Winzer) an einen heißen, flirrenden Tag auf steinigem, steilen Schieferboden.
Auf der Zunge saftig und zupackend, schlank im Stil, reife Reineclaudenfrucht, gut eingebundene Säure, feste Schiefermineralik, kleidet den Mund ganz aus, Schmelz und viel Länge.
Der kleinere Bruder des großen FÜRSTENBERG 2013, der die Verwandtschaft nicht verleugnen kann.


2015 
FÜRSTENBERG 
Riesling QbA trocken
12,5% Alk.
0,75 Liter 15,-€ inkl. USt. (Liter: 20,-€)


Kühler Duft nach Kernobst und Quitte, etwas rauchig und kräutrig. Auf der Zunge trockene Frucht, Zitrusnoten, kühle mineralische Noten, kräutrig, leicht salzig. Bleibt lange am Gaumen. Braucht Luft und steht gerade erst am Anfang seiner Laufbahn.




2015
BLAUSCHIEFER
Riesling QbA halbtrocken
11,5% Alk.
0,75 Liter 11,-€ inkl. USt. (Liter: 14,66,-€)

Kühle, steinige Mineralik. Noch etwas verhaltene Frucht, rosa Grapefruit, Pfirsich, säuerliche Reinelauden. 
Auf der Zunge saftig, schönes Süße-Säurespiel, reife Steinobstfrucht, mineralisch unterlegt, gute Länge. Wirkt nicht so süß, wie der Begriff "halbtrocken" vermuten lässt - unsere Interpretation eines großen halbtrockenen Weines. Der Bruder des trockenen FÜRSTENBERG.



2014 
Oberdiebacher
Mittelrhein Riesling halbtrocken QbA
10% Alk.
0,75 L 7,50 € (10,-€/Liter) inkl. USt.

Duft nach vollreifen Aprikosen, Klarapfel, würziger Schiefermineralik.
Auf der Zunge satte, warme gelbe Frucht, saftig und süßlich, Zitrusnoten, präsente, reife Säure - ein Maul voll Wein.


2015 
Oberdiebacher Fürstenberg
Spätlese fruchtsüß
10% Alk.
 0,75 L 12,- € (16,-€/Liter) inkl. USt.

In der Nase exotische Früchte, Mango, Ananas, dazu Zitrusaromen, deutliche Schiefermineralik.
Auf der Zunge süß und saftig, opulente Frucht, knackige Säure. Eine eher schlanke fruchtsüße Spätlese.


RHEINGAU

2015 
Martinsthaler
Rheingau Riesling "fast trocken"
11% Alk.
0,75 L 7,50 € (10,-€/Liter) inkl. USt.

Duft nach saftigem Steinobst, leichter Würzekitzel, kühl mineralisch. 
Auf der Zunge saftige gelbe Frucht, etwas Birne, frische Säure, ein Maulvoll Wein.
Unser Einstiegswein aus dem Rheingau - konkret aus der Martinsthaler Wildsau. Everbody's darling auf hohem Niveau - schmeckt lecker, macht Lust auf mehr, ohne satt zu machen. Riesling rules.
 - ausgetrunken -


2015 
Martinsthaler Wildsau 
Rheingau Riesling feinherb
10,5% Alk.
0,75 L 9,-(12,-€/Liter) inkl. USt.


Holla, die Wildsau. Legt ne Schippe auf den Martinsthaler drauf. Kühler, mineralischer in der Nase, bestechende Mirabellen- und Birnenfrucht. Im Mund reife Steinobstfrucht, Reineclaude, ohne dabei zu breit und zu süß zu sein. Zupackende Säure, schöne Länge. Mehr als einfach nur lecker. Saulecker!



2015
WÜLFEN
Rauenthaler Wülfen
Rheingau Riesling trocken QbA
13 % Alk.
0,75 L 14,- € (18,66-€/Liter) inkl. USt.

Kühle Steinobstfrucht, erdig, leichte Kräuterwürze, Walnussblätterduft.
Auf der Zunge kühl, fast schon hart. Feste Frucht, nussige Noten, kernig, noch ziemlich verhalten. Mineralisch unterlegt, gute Länge, mit viel Luft öffnet sich der Wein und zeigt, was er können kann. Noch viel zu jung, aber jetzt schon eine Bank. Die "kühlere" Ergänzung zu unserem "wärmeren" großen Wein aus dem Rauenthaler Rothenberg.
 
 
2014 
WÜLFEN
Rauenthaler Wülfen
Rheingau Riesling trocken QbA
12% Alk.
0,75 L 13,50 € (18,-€/Liter) inkl. USt.

Tiefer Duft nach reifem Steinobst, exotische Noten, Mango, Ananas, Kokos.
Im Mund fest und straff, wirklich trocken, verhaltene Frucht, Anklänge von gerösteten Nüssen, mineralische Noten, hinten raus viel Druck.
Unser erster Wein aus dem Rauenthaler Wülfen, eine kleine Parzelle mit viel Potential, die Ergänzung zu unserem großen Wein aus dem Rauenthaler Rothenberg.



2015
ROTHENBERG
Rauenthaler Rothenberg
Rheingau Riesling trocken
12,5% Alk.
0,75 L 13,50 € (18,-€/Liter)
  - ab Februar -


2014 
ROTHENBERG
Rauenthaler Rothenberg
Rheingau Riesling trocken
12,5% Alk.
0,75 L 13,50 € (18,-€/Liter)

In der Nase reifes Steinobst, kühler, nasser Stein, Rosen, ein bisschen grüner Tabak.
Auf der Zunge trockene, trotzdem saftige Frucht, ein bisschen getrockenete Birne, Steinobst, das alles fest und straff, intensiv und mineralisch, viel Länge.
Der Wein aus unserer rechtsrheinischen Steillage - im Jahrgang 2014 erstmals aus komplett eigener Bewirtschaftung.







**********************************************************

Seit dem Jahr 2013 verzichten wir auf die nach dem Weingesetz zugelassenen Qualitätsstufen und klassifizieren unsere trockenen, halbtrockenen und milden Weine sämtlichst als QbA. 

Unsere Basisqualität ist künftig Dalgaard&Jordan Gutswein, die nächste Stufe wird als Ortswein gekennzeichnet.
Darüber folgen die Einzellagenweine, die ihre Herkunft widerspiegeln.
Die Spitze unserer internen Qualifikation bilden die großen oder besonders exponierten Lagen, die wir mittels Lagennamen ("Fürstenberg", "Rothenberg", "Wülfen") abbilden.
Die "Geschmacksstufen" spiegen sich in den Etiketten wider - von kühl/türkis/trocken über warm/rosa/feinherb bis zu den Lagen, die dunkelfarbig  (Rothenberg, Fürstenberg, Wülfen) abgebildet werden.
Alle Weine enthalten Sulfite, weitere deklarationspflichtige Allergene sind nicht enthalten.
Unsere Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Unsere Weine sind ab Hof erhältlich, selbstverständlich verschicken wir auch. Für 6er Karton berechnen wir 7,50€ Versandkosten, für den 12er Karton 8,-€. Eine kurze Mail an christin.jordan@gmail.com wird umgehend beantwortet.

Keine Kommentare: